Content

"Löwenmama" Susanne Saage startet wieder ihre Aktion in der Vorweihnachtszeit!

19.11.2013: Höxter - Damit die Augen der Kinder leuchten - "Löwenmama" Susanne Saage startet wieder ihre Aktion in der Vorweihnachtszeit!
Quelle: www.nw-news.de

Höxter (sf). "Ich weiß, wie es ist, Weihnachten auf einer Krebsstation verbringen zu müssen", sagt Susanne Saage. Die als "Löwenmama" bekannt gewordene Frau aus Sommersell startet auch in dieser Vorweihnachtszeit wieder ihre Geschenk-Aktion für krebs- und schwerkranke Kinder. Susanne Saages Sohn Moritz hat seine Krankheit überwunden. Dem Zwölfjährigen gehe es gut, erzählt seine Mutter: "Ein Blick in seine leuchtenden Augen ist Motivation für mich, weiterzumachen. Mein Ziel ist es, dass auch die Augen anderer Kinder leuchten. Es gibt nichts Schöneres."


Gestern baute sie unter anderem im Geschäft Larusch in der Westerbachstraße in Höxter den Löwenmama-Tisch auf. Dort liegen Geschenke, Vorschläge und Wünsche von schwerstkranken Kindern, die das Weihnachtsfest nicht zu Hause verbringen können. Herzenswünsche, die die Kunden ihnen erfüllen können.

Susanne Saage und ihr Mann Ansgar bringen die Geschenke dann in den Krankenhäusern in Höxter, Paderborn, Hannover, Göttingen, Braunschweig, Oldenburg, der Sylt-Klinik oder dem Kinderhof Barntrup zu den Kindern und Jugendlichen. Mitmachen können Kunden beispielsweise auch im City-Kauf in Beverungen, bei Schwager in Steinheim und in beiden Steinheimer Rewe-Märkten sowie im Raiffeisenmarkt Steinheim, im Jibi in Brakel, in der Parfümerie Manegold, bei Wegener in Nieheim und in einigen weiteren Geschäften. Zu erkennen am Schriftzug "Aktion Löwenmama" und dem Löwenkopf auf dem Info-Schild.

Den Namen habe sie von einem Arzt bekommen, als ihr Sohn schwerkrank in der Klinik lag und sie wie eine Löwin um ihn gekämpft habe, erinnert sich Susanne Saage. Nun ist sie fast das ganze Jahr unterwegs, um anderen Kindern Herzenswünsche zu erfüllen, "damit sie einen Moment mal nicht an ihre Krankheit denken müssen". Sie betont: "Es ist ein Wahnsinns-Erlebnnis, dies machen zu dürfen. Ich bin unendlich dankbar." Infos auch über Facebook, "Aktion Löwenmama".

Waffeln werden am 7. und 8. Dezember bei Larusch zugunsten der Aktion gebacken. der Teig wurde von den Bäckereien Engel und Westbomke gespendet. Am Samstag von 9 bis 18 Uhr und am Sonntag von 13 bis 18 Uhr gibt's die frischen Waffen umsonst - Spenden sind willkommen.